Gesamtablauf


Projektleitung: Mag. Helga Anna Gruber/Verein Kule in Zusammenarbeit mit Verwaltungseinrichtungen in Land und Stadt Salzburg, Kindergärten, Künstler*innen, dem Konferenzzentrum St. Virgil und Educult Wien

Schritt 1 – Vorgespräche



Sommer 2019

Die Auswahl der interessierten Elementarpädagog*innen/Kindergärten und Künstler*innen geschieht in gleich großer Anzahl (jeweils ca. sieben).

Schritt 2 – Impulsworkshop



15. Oktober 2019, 1418 Uhr im Konferenzzentrum St. Virgil

für Pädagog*innen und Künstler*innen gemeinsam

Leitung: Waltraud Limmert-Lehner, Kindergarten- und Gestaltpädagogin, bildende Künstlerin, Mutter, seit 12 Jahren Leiterin des Kreativraums im Tagesheim für Kleinkinder in Taxham

Inhalt: gemeinsames kreatives Gestalten, gegenseitiges Kennenlernen, erster Ideenaustausch zu möglichen Projekten

Download
Arbeitspapier zum Impulsworkshop
Kule2019_Waltraud Limmert-Lehner_Element
Adobe Acrobat Dokument 471.5 KB

Schritt 3 – Projekte in Kindergärten



November 2019 – März 2020

Die Pädagog*innen wählen nach dem gemeinsamen Impulsworkshop Künstler*innen für die Zusammenarbeit aus, bereiten in gemeinsamen Treffen die Projekte vor. Daraufhin erfolgen die finanziellen Vereinbarungen mit den Künstler*innen durch den Verein Kule/Mag. Helga A. Gruber.

Schritt 4 – Feedback-Workshop



Di., 16. Juni 2020, 1417 Uhr im Konferenzzentrum St. Virgil

eingeladen sind die beteiligten Pädagog*innen, Künstler*innen und Kooperationspartner*innen

Leitungsteam: Waltraud Limmert-Lehner, Mag. Helga A. Gruber/Verein Kule, Veronika Ehm/Educult Wien,

Inhalt: Präsentation der durchgeführten Projekte in Kindergärten mittels Erzählungen und Fotos, Arbeitskreise mit Erfahrungsaustausch, Reflexion zur Weiterentwicklung des Programms

Leitungsteam und kooperationspartner*innen



Mag. Helga A. Gruber, Verein Kule: Projektinitiative und -leitung, finanzielle Abwicklung
Waltraud Limmert-Lehner: Leitung Impuls- und Feedback-Workshop, begleitende Beratung

Mag. Lucia Eder, Land Salzburg: Leitung Zentrum für Kindergartenpädagogik/Verwaltungsakademie
Dr. Maria Honsig-Erlenburg, Land Salzburg: Sachbereich Kulturvermittlung, kulturelle Bildung und Teilhabe
Mag. Verena Braschel, Stadt Salzburg: Sachbereich Bildung, Museen, Wissenschaft u.a.
Monika Baumann, Bakk. MAS, Leitung Kindergartenreferat Salzburg Stadt
Birgit Perschl, M.Ed.,
u.a. Kindergarteninspektorat Flachgau/Land Salzburg

Wissenschaftliche Begleitung



Eine erste Kommentierung des Pilotprojekts geschieht durch Veronika Ehm von Educult, einem Wiener Institut für praxisnahe Forschung in Kultur und Bildung. Ehm führte von Jänner 2018 bis Dezember 2019 im Auftrag von Educult die Evaluation des groß angelegten Projekts Kunst & Spiele der Robert Bosch Stiftung durch. Es dient der Entwicklung und Stärkung von Vermittlungsformaten für junge Kinder an renommierten deutschen Kultureinrichtungen.